Die Diamant-Gesellschaft Tesch GmbH hat ihren Ursprung im Jahr 1902 in Berlin. 1945/46 erfolgte die Übersiedlung nach Süddeutschland.

Das Unternehmen ist familiengeführt und seit dem Jahr 2000 nach DIN EN ISO 9001 zertifiziert.

  • 2015 optimierte Metallbindungen für erosives Abrichten auf
    der Schleifmaschine
  • 2014 CBN-Schleifscheiben mit 2000 mm Durchmesser
  • 2013 hochporöse keramische Bindungen (Vc = 200 m/s)
    für hohe Abtragsraten bei geringen Schleifkräften
  • 2011 keramisch gebundene Hochgeschwindigkeits-CBN-
    Schleifscheiben mit CFK-Körper (Vc = 200 m/s) für den industriellen Serien-Produktionseinsatz
  • 2010 Multibelag-CBN-Schleifscheiben mit CFK-Trägerkörper
    bis zu 250 mm Breite
  • 2008 CBN-Schleifscheiben mit bis zu 1800 mm Durchmesser
  • 2005 Diamant- und CBN-Schleifscheiben mit Mikrostrukturierung
  • 1996 Hochpräzisionskörper für galvanische CBN-Hoch-
    geschwindigkeitsschleifscheiben
  • 1988 Diamant- und CBN-Schleifscheiben in keramischer Bindung
  • 1985 Hochgeschwindigkeitsschleifscheiben mit Vmax 150 m/s
  • 1980 spanende Diamant- und CBN-Werkzeuge für das Drehen, Bohren und Fräsen
  • 1970 CBN-Schleifscheiben
  • 1957 Diamantschleifscheiben in galvanischer Bindung
  • 1951 Diamantschleifscheiben in Kunststoff- und Metallbindung

  Die Diamant-Gesellschaft Tesch GmbH fertigt seit

Zertifiziert nach
DIN EN ISO 9001

Diamant-Gesellschaft Tesch GmbH

                                                       © 2018 Diamant-Gesellschaft Tesch GmbH.  Alle Rechte vorbehalten.