UNTERNEHMEN

Unternehmensgeschichte

Bereits seit der Firmengründung im Jahr 1902 besitzt die Diamant Gesellschaft Tesch umfangreiches Know‑How für Superhartstoffe. Dies wird kontinuierlich weiterentwickelt und ermöglicht in Kombination mit unserem umfassenden Prozessverständnis innovative und kundenindividuelle Gesamtlösungen aus Werkzeug- und Prozessauslegung.

Historische Meilensteine 

1900

Firmengründung

1902

1957

Produktion von Schleifscheiben mit Diamantkorn in galvanischer Bindung

1953

Übersiedlung der Firma nach Ludwigsburg.

Produktion Schleifscheiben in metallischer Bindung

Übernahme der Gesellschaft durch

Dr. Gisela Kübler-Tesch

1975

Produktion Schleifscheiben mit CBN Korn

1970

1978

Aufbau des Produktionsstandorts Ludwigsburg

Erwerb Ernst Weinz Weka Idar Oberstein

1980

Produktion von Schleifscheiben in keramischer Bindung

1988

1985

Erste Erweiterung des Produktionsstandorts Ludwigsburg

Produktion von Schleifscheiben mit CBN für das Hochgeschwindigkeitsschleifen mit Schnittgeschwindigkeiten bis 150m/s

1990

Erwerb Diaglas Döbern, anschließender Neubau im Jahr 1993

Eintritt der zweiten Familiengeneration in das Familienunternehmen

Galvanische Hochgenauigkeitsscheiben 

2004

2005

Produktion von keramischen Schleifscheiben mit Laser Mikrostrukturierung

2008

Produktion von Schleifscheiben mit 2m Durchmessern für das Doppelseitenplanschleifen

Markteinführung Schleifscheiben mit CFK Trägerkörpern

2011

Produktion von Schleifscheiben für das maschinenintegrierte erosive Abrichten in Metallbindung 

2016

Zweite Erweiterung des Produktionsstandorts Ludwigsburg

2006

2018

Erweiterung Standort Tammerfeld

2015

Eröffnung Office China

Adresse

Diamant- Gesellschaft Tesch GmbH

Carl- Goerdeler- Str. 14

D- 71636 Ludwigsburg

info@diamanttesch.com

© 2020 Tesch GmbH